Über mich

Ich bin Karin und habe zur Zeit das Privileg den Sommer auf Karpathos und den Winter in den Bündner Bergen verbringen zu dürfen. Somit kann ich das ganze Jahr durch meinen Lieblingssportaktivitäten – Kitesurfen und Skifahren – nachgehen.

Die Idee, Produkte aus gebrauchten Kites* herzustellen, ist daraus entstanden, dass mein erster eigener Kite in den Felsen gelandet ist und er zu alt war, als dass es wirklich Sinn gemacht hätte ihn zu reparieren. Aus sentimentalen Gründen habe ich mir einen Turnbeutel daraus gemacht. Dieser ist bei Freunden gut angekommen und immer mehr wollten auch so einen Beutel. Ich liebe es Anderen eine Freude zu machen, kreativ zu sein und mit meinen Händen zu arbeiten. Mit der Zeit ist die Idee für einen eigenen Online-Shop entstanden und ich danke allen Freunden ganz herzlich für ihre Unterstützung.

Die Begeisterung aller Seiten hat mich motiviert weitere Produkte, wie Tabaktaschen, Etuis, Necessaire, Kosmetiktaschen, Geldbeutel und vieles mehr auszuprobieren und auch mehrfach herzustellen. Ich bin gerne offen für noch mehr Ideen und Inspirationen.

Auch du hängst an deinem Kite und möchtest diesen mit mir wiederverwerten?

Für jeden gespendeten Kite erhältst du kostenlos einen eigenen Artikel nach Wahl.

 

*Kites bestehen u.a. meist aus Polyester Spinnaker Tüchern
(welche sehr dünn, ziemlich reissfest und leicht sind) sowie Dacron.
Das sogenannte Dacron wird im Segelsport zur Herstellung von Segeltüchern verwendet.
Aufgrund seiner Eigenschaften (gutes Handling, lange Haltbarkeit) und seines guten
Preis-Leistungs-Verhältnisses ist es das am häufigsten verwendete Ausgangsmaterial für Segel.